Wie läd man die A123 Akkus?

Fragen und Antworten zu Elektrik Problemen
Antworten
Benutzeravatar
Thorsten S
Pistenraupenfahrer
Pistenraupenfahrer
Beiträge: 54
Registriert: Di 15. Dez 2009, 18:36
Modelltyp und Massstab: PB 400 in 1:12
Postleitzahl: 88131
Land: Deutschland

Wie läd man die A123 Akkus?

Beitrag von Thorsten S » Mi 7. Okt 2015, 21:03

Hallo liebe lesenden,

Bin gerade auf der Suche nach einer Info wie man die LE FE Akkus A123 laden sollte. (hier ein 3S)
Ich habe zwar ein Lipo taugliches Ladegerät aber ich finde immer wieder Aussagen das ich ihn ohne Balancer laden soll.

Ich kann ja nicht einfach mit Feststrom (wie früher) drauf gehen. Der Akku muss ja irgendwann runtergeregelt werden und nur auf Erhaltungsladung gehen.

Freue mich auf Feedback!



Vielen Dank

Benutzeravatar
adrian 600w
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 441
Registriert: Fr 5. Sep 2008, 12:41
Modelltyp und Massstab: PB400W, PB600W"Pumuckl" ,PB600WPolar in 1:12
Postleitzahl: 5612
Land: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Wie läd man die A123 Akkus?

Beitrag von adrian 600w » Mi 7. Okt 2015, 23:17

Hallo Thorsten

Ich lade meine LiFe's immer am Balancer.

Stöbere mal in der Bedienungsanleitung von deinem Ladegerät. Wenn es LiPo-tauglich ist, dann kann es bestimmt auch LiFe.
Ich kenne es so, dass man in den Einstellungen zum Akkutyp zwischen den einzelnen Zellenspannungen auswählen kann (3.7 LiPo, 3.6 LiLo, 3.3 LiFe). Dort wählst du logischerweise die 3.3 Volt aus und kannst anschliessend in dem Modus, wo vorher die LiPo's geladen wurden, deinen LiFe laden.
Wenn Du jedoch wieder einen LiPo laden willst, unbedingt auf die korrekte Zellenspannung zurückstellen (3.7V)

bis bald in FN, Adrian
Freundliche Grüsse, Adrian
Bild
träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum

Meine Internetseite...

Benutzeravatar
Thorsten S
Pistenraupenfahrer
Pistenraupenfahrer
Beiträge: 54
Registriert: Di 15. Dez 2009, 18:36
Modelltyp und Massstab: PB 400 in 1:12
Postleitzahl: 88131
Land: Deutschland

Re: Wie läd man die A123 Akkus?

Beitrag von Thorsten S » Do 8. Okt 2015, 09:00

Mein Ladegerät kann es :D

Die Ladeschlussspannung stand auf 3,7V. Die stelle ich dann also auf 3,3V um.
Das Entladeprogramm stelle ich auf 3V ein.

Wie lagere ich den Akku. Ist das wie beim Lipo oder ist das dem Life egal?

LG
Thorsten

Benutzeravatar
Klaus Bergdolt
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 564
Registriert: Do 2. Okt 2008, 22:50
Modelltyp und Massstab: Querbeet durch die ganze Alpintechnik
Postleitzahl: 87561
Land: Deutschland
Wohnort: Oberstdorf

Re: Wie läd man die A123 Akkus?

Beitrag von Klaus Bergdolt » Fr 9. Okt 2015, 12:17

Hallo Thorsten und alle anderen Life-Fans
Thorsten S hat geschrieben:Das Entladeprogramm stelle ich auf 3V ein.
Wozu diese Entladerei sein soll, hab ich noch nie begriffen. Wozu muss ich wissen, dass er absolut leer war? :?
Wenn er leer ist, wird er geladen und damit ist es gut.
Thorsten S hat geschrieben:Wie lagere ich den Akku. Ist das wie beim Lipo oder ist das dem Life egal?
Das schöne an Life-Akkus ist die absolute Robustheit gegen Tiefentladen. Zudem ist die Selbstentladung gleich null.
Sprich, man kann sie völlig unbedenklich einen ganzen Sommer liegen lassen und trotzdem ist im November die Spannung noch ok.
Selbst einen Mausetoten Life, hab ich nach einer dilletantischen Tiefentladung, mit dem NiCd-Programm wieder zu Leben erweckt und er hat keinerlei Schaden genommen. :o

Allerdings rede ich hier von A123-Zellen. Meine Erfahrungen mit Graupner und vor allem Hacker-Life´s sind diesbezüglich (ums mal dezent zu formulieren) nicht so prickelnd. :(
Gruß, Klaus

... und vieles Weitere über Modellpistenraupen in Film und Wort,
gibt es in den Fachzeitschriften und im Fachbuch Faszination Pistenraupen.
Erhältlich beim VTH, Pistenking, oder in jeder Buchhandlung. ISBN 978-3-88180-446-2

Benutzeravatar
Thorsten S
Pistenraupenfahrer
Pistenraupenfahrer
Beiträge: 54
Registriert: Di 15. Dez 2009, 18:36
Modelltyp und Massstab: PB 400 in 1:12
Postleitzahl: 88131
Land: Deutschland

Re: Wie läd man die A123 Akkus?

Beitrag von Thorsten S » Fr 9. Okt 2015, 14:52

Danke Klaus!

Ich habe deinen Tipp befolgt und den Graupner zurückgegeben. Ich habe jetzt A123 Akkus und warte gerade auf die Balacenr Stecker. Dan kann ich ihn testen.

LG
Thorsten

Benutzeravatar
DTV102
Pistenraupenmonteur
Pistenraupenmonteur
Beiträge: 109
Registriert: Di 5. Jun 2012, 22:06
Modelltyp und Massstab: PB600, PB400; 1:12
Postleitzahl: 3212
Land: Schweiz

Re: Wie läd man die A123 Akkus?

Beitrag von DTV102 » Sa 11. Nov 2017, 18:01

Hallo zusammen,

um meine Lipos zu wechseln will ich auf Life wechseln.
Wo bekomme ich diese wie ihr sie verwenbdet?
Welche Spannung und Ampére verwendet ihr?

Gruss Martin

Benutzeravatar
ToFro
Pistenraupenbestauner
Pistenraupenbestauner
Beiträge: 31
Registriert: Mi 4. Nov 2015, 21:25
Modelltyp und Massstab: Pistenking PB600
Postleitzahl: 35091
Land: Deutschland

Re: Wie läd man die A123 Akkus?

Beitrag von ToFro » Sa 11. Nov 2017, 20:48

Einfach 3 Zellen (3S) der A123 mit 3,0Ah. Gab es letztes WE z.B. in Friedrichshafen... :lol:
Viel Erfolg,

ToFro.
Watch out where the huskies go,
never eat the yellow snow!

Benutzeravatar
DTV102
Pistenraupenmonteur
Pistenraupenmonteur
Beiträge: 109
Registriert: Di 5. Jun 2012, 22:06
Modelltyp und Massstab: PB600, PB400; 1:12
Postleitzahl: 3212
Land: Schweiz

Re: Wie läd man die A123 Akkus?

Beitrag von DTV102 » So 12. Nov 2017, 07:56

Vielen Dank für die Info.
Mach ich.

Danke dir.

Lg
Martin

Benutzeravatar
Fieselfix
Pistenraupenmonteur
Pistenraupenmonteur
Beiträge: 102
Registriert: Do 23. Jan 2014, 13:28
Modelltyp und Massstab: 400er & 600e+ 1:12
Postleitzahl: 72829
Land: Deutschland
Wohnort: Engstingen

Re: Wie läd man die A123 Akkus?

Beitrag von Fieselfix » Mo 13. Nov 2017, 23:41

Servus Martin,

LiFe-Akkus mit drei Zellen haben 9,9 V.

Auf der Messe war die Fa. HG electronic aus 72135 Dettenhausen, Lehräckerstr. 14.
Tel. 07157/531062.

Der Preis für die Zellen war ok. Die machen auf Wunsch auch Akku-Packs komplett fertig.


Grüße Frank

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast