Größe der Lautsprecherboxe??

Tipps und Tricks rund um den Modellbau
Antworten
Benutzeravatar
Leitwolf01
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 746
Registriert: Do 30. Dez 2010, 09:50
Modelltyp und Massstab: 1:43, 1:16, 1:12,1:8 oder mehr mal sehen
Postleitzahl: 52146
Land: Deutschland
Wohnort: Würselen Kreis Aachen NRW
Kontaktdaten:

Größe der Lautsprecherboxe??

Beitrag von Leitwolf01 » Sa 29. Dez 2012, 18:51

Hallo Zusammen,

nun ist Weihnachten vorbei, und es gab für mich das Beiersoundmodul. Ich habe alles von Beier genommen, auch der Lautsprecher. ein 5x5 cm 2,2 cm hoch. In der Aleitung steht das dort eine Boxe geschaffen werden muss um den opritmalen Sound zu bekommen, und nun ist die Frag wie groß mache ich die Lautsprecherboxe?? Mhm eigenlich sollte ich das wissen als Musiker aber ich habe irgentwie ein Bett vor dem Kopf, könnt ihr mir da helfen?? Ich meine mich da erinnern zu können das es da bestimmte Größen gibt, wo man da einen guten Sound heraus bekommt.


LG Denis

Benutzeravatar
pistenjäger
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 1546
Registriert: Di 16. Sep 2008, 23:03
Modelltyp und Massstab: Eigenbau 1:6, 1:8, 1:12, 1:16
Postleitzahl: 73557
Land: Deutschland
Wohnort: 73557 Mutlangen

Re: Größe der Lautsprecherboxe??

Beitrag von pistenjäger » Sa 29. Dez 2012, 19:24

Leitwolf01 hat geschrieben:Hallo Zusammen,

nun ist Weihnachten vorbei, und es gab für mich das Beiersoundmodul. Ich habe alles von Beier genommen, auch der Lautsprecher. ein 5x5 cm 2,2 cm hoch. In der Aleitung steht das dort eine Boxe geschaffen werden muss um den opritmalen Sound zu bekommen, und nun ist die Frag wie groß mache ich die Lautsprecherboxe?? Mhm eigenlich sollte ich das wissen als Musiker aber ich habe irgentwie ein Bett vor dem Kopf, könnt ihr mir da helfen?? Ich meine mich da erinnern zu können das es da bestimmte Größen gibt, wo man da einen guten Sound heraus bekommt.


LG Denis
Also, .... bei dem Brett vorm Kopp können wir nicht helfen, wohl beim "wiegroßmacheichdielautsprecherbox"! Ganz einfach, so groß wie nur möglich. Beim Beast habe ich den Rucksack, wie man bei Kässbohrer sagt, verwendet. Das Volumen habe ich ausgenutzt um die Größe eines LS von 160mm Durchmesser. Wer das Monster, äh Beast, schon mal hat fauchen hören (fast alle Videos von Winterberg zu hören), der weiss, das es da ist.

Frage ist, wie groß wäre die Stelle zum Einbau eines LS hinter einem schwarzen Gitter zum Beispiel? Das kleine 5x5cm Tweety ist vielleicht im Hochtonbereich noch gut. Haste den mal ausprobiert? Ansonsten habe ich Dir ne Idee mit einem 8-10cm Chassis. Je größer der Durchmesser umso tiefer kommen die Frequenzen raus. Klare Logik, "Das ein Diesel!" (Mikka Häkkinen). Beim DF430 habe ich 2x 9cm Durchmesser verbaut, links und rechts. Weil das neue USM-RC2 2x20W Mono Ausgänge hat.

Gruß Michi

Pistenbully Polar
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 264
Registriert: Sa 4. Okt 2008, 14:58
Postleitzahl: 9315
Land: Schweiz

Re: Größe der Lautsprecherboxe??

Beitrag von Pistenbully Polar » Sa 29. Dez 2012, 19:49

Hallo...

Interessantes Thema.... ich habe in meinem PB 600 Pistenking im Rucksack .... die Akkus.... und nur noch sehr wnig platz auf den seiten.... am liebsten würde ich links und rechts 2 kleine Lautsprecher platzieren... aber eben... der Soundeffekt läst nach...

Wo habt ihr beim PB 600 die lautsprecher?

grüsse Yves
Mehr über unsere Tätigkeit:

www.fmhungerbuehler.ch
info@fmhungerbuehler.ch

Besucht unsere Homepage!

Benutzeravatar
pistenjäger
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 1546
Registriert: Di 16. Sep 2008, 23:03
Modelltyp und Massstab: Eigenbau 1:6, 1:8, 1:12, 1:16
Postleitzahl: 73557
Land: Deutschland
Wohnort: 73557 Mutlangen

Re: Größe der Lautsprecherboxe??

Beitrag von pistenjäger » Sa 29. Dez 2012, 20:19

Pistenbully Polar hat geschrieben:Hallo...

Interessantes Thema.... ich habe in meinem PB 600 Pistenking im Rucksack .... die Akkus.... und nur noch sehr wnig platz auf den seiten.... am liebsten würde ich links und rechts 2 kleine Lautsprecher platzieren... aber eben... der Soundeffekt läst nach...

Wo habt ihr beim PB 600 die lautsprecher?

grüsse Yves

Pistenking Polar, schau mal bei Adrian seiner Raupe im aktuellen Bericht von Rad und Kette 01/2013, das ist sein Hüttenbericht. Die LS sind bei ihm in der Mitte wenn ich es richtig gesehen habe.

Benutzeravatar
Leitwolf01
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 746
Registriert: Do 30. Dez 2010, 09:50
Modelltyp und Massstab: 1:43, 1:16, 1:12,1:8 oder mehr mal sehen
Postleitzahl: 52146
Land: Deutschland
Wohnort: Würselen Kreis Aachen NRW
Kontaktdaten:

Re: Größe der Lautsprecherboxe??

Beitrag von Leitwolf01 » Sa 29. Dez 2012, 20:23

Hallo Michi,

vielenk dank für deine Info. Ich überlege gerade ob ein ein Bassreflexsystem also Box mit Loch was bringt???

LG Denis

Benutzeravatar
André Nevian
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 281
Registriert: Mi 24. Aug 2011, 20:40
Modelltyp und Massstab: PB300polar M:1:10 / Sufag Schneekanonen in M 1:10
Postleitzahl: 46049
Land: Deutschland
Wohnort: My Home is the World of Germany

Re: Größe der Lautsprecherboxe??

Beitrag von André Nevian » Sa 29. Dez 2012, 20:28

Hallo Leitwolf,

habe meinen Lautsprecher in einem Deckel von einer Spraydose im Rucksack verbaut... da kommt auch genug rüber ;)

Ich finde ja das es nur für kurze Vorstellungszwecke reicht, da es sonst nur Nervt wie der ständige Rückfahrton ;)
Bei den Originalen ist das schon was anderes, als wenn man seiner Raupe hinter her rennt und es ständig hört... aber das muss
jeder selber wissen :|

Benutzeravatar
pistenjäger
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 1546
Registriert: Di 16. Sep 2008, 23:03
Modelltyp und Massstab: Eigenbau 1:6, 1:8, 1:12, 1:16
Postleitzahl: 73557
Land: Deutschland
Wohnort: 73557 Mutlangen

Re: Größe der Lautsprecherboxe??

Beitrag von pistenjäger » Sa 29. Dez 2012, 21:21

Leitwolf01 hat geschrieben:Hallo Michi,

vielenk dank für deine Info. Ich überlege gerade ob ein ein Bassreflexsystem also Box mit Loch was bringt???

LG Denis
Mach besser ein geschlossenes System, weil Bassreflex braucht unheimlich Volumen und ein offenes ist für den LS eher stessig. Glaub wenn da voll aufdrehst geht der LS eher seinem Ende entgegen. Denke die Schwingung der Membrane ist da ein Punkt. Vielleicht mal einen Akustiker fragen oder bei Beyer ne Mail senden. Die geben sicherlich Auskunft.

Benutzeravatar
Speedy
Pistenraupennixkenner
Pistenraupennixkenner
Beiträge: 12
Registriert: Sa 9. Jul 2016, 23:52
Modelltyp und Massstab: PB 600 1:12 / 1:16
Postleitzahl: 6018
Land: Schweiz
E-mail: danidubach@bluewin.ch
Wohnort: Buttisholz
Kontaktdaten:

Re: Größe der Lautsprecherboxe??

Beitrag von Speedy » Mo 4. Sep 2017, 18:56

Von Scaleart gibts einen LS inkl. Soundbox. Klang ist recht gut für die grösse und passt gut links oder rechts auf der Seite in den Rucksack
Unterwegs mit Pistenbully 600 Polar von Pistenking, AlpinFlexFräse, Räumschild Polar, Beier Soundmodul mit ScaleArt Soundbox, Graupner MX12 mit Kingpad
Dickie Pistenbully aktuell noch im Umbau

Benutzeravatar
Leitwolf01
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 746
Registriert: Do 30. Dez 2010, 09:50
Modelltyp und Massstab: 1:43, 1:16, 1:12,1:8 oder mehr mal sehen
Postleitzahl: 52146
Land: Deutschland
Wohnort: Würselen Kreis Aachen NRW
Kontaktdaten:

Re: Größe der Lautsprecherboxe??

Beitrag von Leitwolf01 » Do 14. Sep 2017, 18:02

Hai Speedy,

vielen Dank für die Infos. Dann werde ich mal bei Scaleart nachforschen. Schauen wir mal!


LG Denis

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast