Hydraulikschlauch Attrappen

Tipps und Tricks rund um den Modellbau
Antworten
Benutzeravatar
Skywalker
Pistenraupenmonteur
Pistenraupenmonteur
Beiträge: 146
Registriert: Mo 20. Dez 2010, 08:45
Postleitzahl: 78052
Land: Deutschland
Wohnort: VS - Rietheim

Hydraulikschlauch Attrappen

Beitrag von Skywalker » Mo 11. Jun 2012, 14:39

Hallo zusammen,

ich zerbrech mir seit geraumer Zeit wie ich eine Hydraulikschlauch Attrappe bei meinem Bully realisier.
Ich habe gelesen, dass manche Kautschukbänder verwendet haben und die Anschlüsse mit Alufolie nachgebildet haben.
Was für einen Durchmesser sollten die Schläuche haben? Ich dachte so an 2-3mm.

Was ich mir Überlegt habe ist evtl. Hohlnieten zu besorgen (klick) diese auf den Hydraulikzylinder zu kleben und dann einen 3mm Schlauch mit passendem Innendurchmesser drauf zu stülpen (klick).

Was haltet Ihr davon?

Wie habt Ihr die Schläuche Richtung Wanne verschwinden lassen? Einfach in die Wanne geführt?
Wäre cool wenn Ihr eure Lösung mit Bilder mal posten könnt.

Grüße
Michael

Benutzeravatar
André Nevian
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 282
Registriert: Mi 24. Aug 2011, 20:40
Modelltyp und Massstab: PB300polar M:1:10 / Sufag Schneekanonen in M 1:10
Postleitzahl: 46049
Land: Deutschland
Wohnort: My Home is the World of Germany

Re: Hydraulikschlauch Attrappen

Beitrag von André Nevian » Mo 11. Jun 2012, 16:12

Hallo,

ich habe an meinen Zylinderen Heftzwecken drauf gesetzt und dann den Zylinder mit schwarzen Schrumpfschlauch überzugen, dann kann man die Schläuche immer wieder ab nehmen ;)

Benutzeravatar
la_Ultima2005
Pistenraupenmonteur
Pistenraupenmonteur
Beiträge: 110
Registriert: Sa 2. Nov 2013, 20:08
Modelltyp und Massstab: 1:8-1:32
Postleitzahl: 72555
Land: Deutschland

Re: Hydraulikschlauch Attrappen

Beitrag von la_Ultima2005 » Fr 21. Nov 2014, 17:29

Genau vor dem gleiche Problem stehe ich jetzt auch:(

Hat hierzu jemand noch Tipps?
Helden leben Lange doch Legenden sterben nie

Benutzeravatar
doncarlo
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 264
Registriert: Do 17. Nov 2011, 15:01
Modelltyp und Massstab: PB 600 POLAR 1:12
Postleitzahl: 79576
Land: Deutschland
Wohnort: Weil am Rhein

Re: Hydraulikschlauch Attrappen

Beitrag von doncarlo » Fr 21. Nov 2014, 18:21

Ich habe ein Kautschukband bei eBay gekauft. Innendurchmesser 0.8mm außen ca. 1,5mm. In die zugeschnittenen Schläuche habe ich 1mm Messingdraht gesteckt, ca. 2-3mm tief. Nach Außen ca. 5mm überstehen lassen und in zugesägte Messingrohre (Innendurchmesser 1mm, Außendurchmesser 2mm) stecken. Dadurch lassen sie sich auch auf Wunsch wieder entfernen, wenn das Schild z.B. mal abmontiert werden muss.

Hier mal ein Link zu meinen Schlauch Attrappen: download/file.php?id=5113&mode=view download/file.php?id=5114&mode=view

Benutzeravatar
la_Ultima2005
Pistenraupenmonteur
Pistenraupenmonteur
Beiträge: 110
Registriert: Sa 2. Nov 2013, 20:08
Modelltyp und Massstab: 1:8-1:32
Postleitzahl: 72555
Land: Deutschland

Re: Hydraulikschlauch Attrappen

Beitrag von la_Ultima2005 » Fr 21. Nov 2014, 18:46

381057259599 kann man dieses dafür nehmen? Find leider keine wo der Innendurchmesser dransteht

Grüße Timo
Helden leben Lange doch Legenden sterben nie

Benutzeravatar
doncarlo
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 264
Registriert: Do 17. Nov 2011, 15:01
Modelltyp und Massstab: PB 600 POLAR 1:12
Postleitzahl: 79576
Land: Deutschland
Wohnort: Weil am Rhein

Re: Hydraulikschlauch Attrappen

Beitrag von doncarlo » Fr 21. Nov 2014, 19:18

Das bei eBay "könnte" das hier sein: http://de.dawanda.com/product/22846805- ... mm-Schwarz Sieht eigentlich gleich aus. Dieses habe ich zumindest. Allerdings habe ich es bei eBay gefunden und auch für knappe 3€

Benutzeravatar
la_Ultima2005
Pistenraupenmonteur
Pistenraupenmonteur
Beiträge: 110
Registriert: Sa 2. Nov 2013, 20:08
Modelltyp und Massstab: 1:8-1:32
Postleitzahl: 72555
Land: Deutschland

Re: Hydraulikschlauch Attrappen

Beitrag von la_Ultima2005 » Di 25. Nov 2014, 12:42

Danke für deinen Hinweis.
Mir ist die Idee gekommen es mal mit einem dünnen Schrumpfschlauch zu versuchen. Werde die Tage mal Bilder davon machen falls es Klappt

Grüße Timo
Helden leben Lange doch Legenden sterben nie

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste