Micha's PB 400 ParkPro

Alles rund um RC-Modell-Pistenraupen
Pistenbully 400 W
Pistenraupenmonteur
Pistenraupenmonteur
Beiträge: 138
Registriert: Mi 7. Jan 2015, 13:10
Modelltyp und Massstab: (Rc) Pistenraupen und Zubehör eines Skigebiets1/32
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland

Re: Micha's PB 400 ParkPro

Beitrag von Pistenbully 400 W » Do 7. Jan 2016, 01:43

Moin Micha,

Wow, dein Pistenbully macht mit den vielen Verstellwegen echt was her!
MichaN hat geschrieben: Ich denke bis zur Messe Sinsheim wird dann das volle Potential vom Schild da sein. :D
Hast du eigentlich vor Park Zinken einzubauen um Obstacles zu transportiern?

Gruß Phelan
PISTENBULLY

Benutzeravatar
MichaN
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 291
Registriert: So 8. Dez 2013, 14:12
Modelltyp und Massstab: PB400 ParkPro 1:12
Postleitzahl: 76689
Land: Deutschland
Wohnort: Karlsdorf-Neuthard

Re: Micha's PB 400 ParkPro

Beitrag von MichaN » Do 7. Jan 2016, 09:57

Hallo Phelan

Vor habe ich das schon. Aber ich habe noch so viele andere Baustellen, daß dies noch ein bisschen warten muss. Den Innenraum will ich noch machen. Für hinten liegt schon die AT Fräse zu Hause. Die Ohren am Schild sollen auch noch funktionieren. Jetzt ist dann eh erst mal wieder Baupause. Die Arbeit nimmt bei mir doch einen großen Teil vom Leben ein. Dazu ist ja jetzt auch Saison. Es geht jetzt wieder auf die Treffen und Messen.
Außerdem habe ich ja Zeit. :mrgreen: Das ist ja das schöne an so einem Hobby.
Gruß Micha



Pistenking PB400 ParkPro mit 12 Wege Schild

Graupner Pistenbully

BULLY_19
Pistenraupenfahrer
Pistenraupenfahrer
Beiträge: 55
Registriert: Do 28. Feb 2013, 19:52
Modelltyp und Massstab: PB 600 , Dickie
Postleitzahl: 8605
Land: Oesterreich
Wohnort: St.Lorenzen im Mürztal / Österreich

Re: Micha's PB 400 ParkPro

Beitrag von BULLY_19 » Do 7. Jan 2016, 10:03

MichaN hat geschrieben:Hallo Zusammen

Wie schon angekündigt kommt hier ein kleines Update.

Jetzt bin ich auch Eigner eines Pistenking Chassis. :lol: Darüber muß man aber nicht mehr viel schreiben. :D
Nun habe ich damit begonnen die Anlenkung für den 400er ParkPro zu implementieren. Heben und Schnittwinkel funktionieren schon. Der Rest wird im laufe des Jahres dazu kommen.

So. Nun lass ich aber Bilder sprechen.


Bild


Bild


Bild


Bild

Top :oops:

Benutzeravatar
MichaN
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 291
Registriert: So 8. Dez 2013, 14:12
Modelltyp und Massstab: PB400 ParkPro 1:12
Postleitzahl: 76689
Land: Deutschland
Wohnort: Karlsdorf-Neuthard

Re: Micha's PB 400 ParkPro

Beitrag von MichaN » So 28. Feb 2016, 16:29

Hallo

Jetzt hat sich vor der Messe Sinsheim doch noch einiges getan. Dank dem Besuch bei Egon in Österreich habe ich an meiner Schildsteuerung weiter bauen können.

Bild

Das Schild hat jetzt volle 12 Wege. Die Anlenkung der Ohren habe ich mit Kleingetriebemotoren verwirklicht. Egon hat mir da die Zutaten gfräst und gedreht. Wobei ich mittlerweile einige Sachen nachgedreht habe. Da es nicht ganz ohne Rückschläge vonstatten gegangen ist. Getriebe auseinander gebrochen, Welle nach kleben fest im Getriebe. Also da muß man schon ganz schön vorsichtig mit sein.

Die eigentliche Anlenkung vom Schild habe ich alles mit Servos gelöst. Für das Schrägstellen kommt ein Hitec HS-5645MG zum Einsatz. Dieses habe ich hinten neben dem Hubservo für die Fräse verbaut. Die Züge bestehen aus 1,1mm Fahrradschaltzügen, auf die an einem Ende 3mm Gewindestifte mit Uhu Endfest 300 geklebt wurden. Als Zughülle habe ich von Thicon die Schaltseilzughülle genommen.
http://www.thicon-models.com/thicon-1_1 ... diffsperre
Diese habe ich mit Schrumpfschlauch überzogen. An den Stellen außerhalb der Wanne habe ich diese sogar noch doppelt überzogen. Das Hitec HS-5645MG eignet sich auch sehr gut fürs Heben/Senken,Schnittwinkel und Tilten. Es ist Günstig, Kraftvoll und Programmierbar. Wer vorne Normal anlenkt bekommt Drei von diesen Servos im vorderen Bereich locker unter. Neue Servoplatte wird dafür natürlich vorrausgesetzt. Fürs Tilten kommen 0,6mm Züge zum Einsatz. Diese Züge enden in den Kolben der Tiltzylinder. Dickere Züge gehen nicht, da das ganze sonst zu Steif wird. Auch ist zu beachten daß die Züge mit wenig Radien in die Zylinder geführt werden. Mittlerweile habe ich die Züge auch etwas enger aus der Wanne laufen(nicht so wie auf den Bilder zu sehen). Alle Züge können am Gegenhalter zum Servo mittels Stellschraube nachgestellt werden. Ich denke aber dieses wird nur an den 0,6mm Zügen nach einer Weile von Bedarf sein.
Jetzt lasse ich aber erst mal Bilder sprechen.
Zuletzt noch etwas. Bevor ihr Euch wundert. Bei mir stehen das Tiltservo und das Schnittwinkelservo auf dem Kopf. Das mußte ich wegen der Parkanlenkung so lösen. Für Wartungsarbeiten habe ich mir deshalb eine Serviceöffnung in die Wanne geschnitten. Diese wird mit einer Platte und 4 Schrauben verschlossen. Funktioniert wunderbar.
Jetz aber viel Spaß beim schauen......

Bild

Bild


Mittlerweile Hat sich aum im Inneraum und an der Karosserie noch ein bisschen was getan

Bild

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von MichaN am So 12. Nov 2017, 20:14, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Fieselfix
Pistenraupenmonteur
Pistenraupenmonteur
Beiträge: 102
Registriert: Do 23. Jan 2014, 13:28
Modelltyp und Massstab: 400er & 600e+ 1:12
Postleitzahl: 72829
Land: Deutschland
Wohnort: Engstingen

Re: Micha's PB 400 ParkPro

Beitrag von Fieselfix » So 28. Feb 2016, 16:54

Servus Micha,

das sieht sehr gut aus, ein tolles 12-Wege-Schild! Da freue ich mich schon auf die Vorführung in Sinsheim :shock: .

Wenn's Frau Holle gut mit uns meint, kannst Du das Schild morgen noch im Neuschnee ausprobieren.

Grüße

Frank

Benutzeravatar
MichaN
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 291
Registriert: So 8. Dez 2013, 14:12
Modelltyp und Massstab: PB400 ParkPro 1:12
Postleitzahl: 76689
Land: Deutschland
Wohnort: Karlsdorf-Neuthard

Re: Micha's PB 400 ParkPro

Beitrag von MichaN » So 28. Feb 2016, 17:35

Hallo Frank

Danke. Freu mich auch schon riesig auf Sinsheim. Nachher werde ich noch einen kleinen Bericht über die Steuerung verfassen.
Frau Holle meint es dieses Jahr nicht gut mit den Leuten im Rheintal. Zumindest nicht mit denen die Schnee wollen.
Gruß Micha



Pistenking PB400 ParkPro mit 12 Wege Schild

Graupner Pistenbully

Benutzeravatar
MichaN
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 291
Registriert: So 8. Dez 2013, 14:12
Modelltyp und Massstab: PB400 ParkPro 1:12
Postleitzahl: 76689
Land: Deutschland
Wohnort: Karlsdorf-Neuthard

Re: Micha's PB 400 ParkPro

Beitrag von MichaN » So 28. Feb 2016, 23:17

Hallo

So jetzt noch ein Beitrag zum Thema Fernsteuerung.
Ich habe mir lange Zeit den Kopf zerbrochen wie man eine Vernünftige 12 Wege Steuerung hin bekommt. Sie sollte so nah wie möglich an der Originalsteuerung sein. Ich darf mit Stolz sagen daß ich einen Weg gefunden habe. :idea: Zumindest auf Graupner Basis. Wird aber mit Sicherheit auch mit anderen Herstellern realisierbar sein. Das Ziel war, alle Wege mit dem rechten Stick zu steuern. Also mußte ich einen Weg finden, 3 Ebenen zu schaffen wie es auch beim Original so ist. Ich verwende dafür 3 Flugphasen. Die 1. Phase ist für Heben/Senken (Kanal3) und Tilten (Kanal4). Die 2. Phase ist für Schnittwinkel (Kanal5) und Schrägstellen (Kanal6). Die 3. Phase ist für die beiden Ohren (Kanal 7 u. 8). Phase 2 und 3 werden mit den Tastern am rechten Stick durch drücken und halten aktiviert . Bzw. bei den Handsendern über nachträglich angebrachte Taster auf der Rückseite des Sendes. In allen 3 Phasen kommen Mischer zum Einsatz. Basierend ist das ganze auf Mode 4. Insgesamt werden für die Schildfunktion 6 Kanäle verwendet. In Phase 1 braucht man nichts zu mischen, da das die Hauptkanäle sind. In Phase 2 und 3 werden die Hauptkanäle weg gemischt und Kanal 5 u.6 bzw. 7 u.8 zugemischt. Dieses kann man super auf jeglicher Graupner FB anwenden. Ich habe dieses Programm für die MC 20 Hott, MZ18, MZ24 und MX20 Hott geschrieben. Für alle außer der MX20 habe ich auch die Grundkonfig als Datei. Auf diesem Weg kann man ab 9 Kanälen den kompletten Bully inklusive Fräse heben/senken steuern. :D Bei der Mc 20 Hott habe ich sogar noch 3 Kanäle für Sonderfunktionen. Ich steuere so noch mit 2 mal Multikanal das Beier Soundmodul an. Und habe immer noch einen Kanal zur Verfügung (eventuell Lenkkanal für die Fräse).

Bild
Für Fragen stehe ich gern zu Verfügung.
Zuletzt geändert von MichaN am So 12. Nov 2017, 20:15, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß Micha



Pistenking PB400 ParkPro mit 12 Wege Schild

Graupner Pistenbully

Benutzeravatar
Thorsten S
Pistenraupenfahrer
Pistenraupenfahrer
Beiträge: 54
Registriert: Di 15. Dez 2009, 18:36
Modelltyp und Massstab: PB 400 in 1:12
Postleitzahl: 88131
Land: Deutschland

Re: Micha's PB 400 ParkPro

Beitrag von Thorsten S » Mo 29. Feb 2016, 08:42

Wow!

Da hat sich in jeder Hinsicht viel getan bei deinem 400er!
Freue mich auf Sinsheim!

Bis dann , LG
Thorsten

Benutzeravatar
MichaN
Pistenraupenhersteller
Pistenraupenhersteller
Beiträge: 291
Registriert: So 8. Dez 2013, 14:12
Modelltyp und Massstab: PB400 ParkPro 1:12
Postleitzahl: 76689
Land: Deutschland
Wohnort: Karlsdorf-Neuthard

Re: Micha's PB 400 ParkPro

Beitrag von MichaN » Mo 29. Feb 2016, 10:31

Hallo

Danke Thorsten

So noch ein kleines Video

https://youtu.be/224HQZ0TZQY
Gruß Micha



Pistenking PB400 ParkPro mit 12 Wege Schild

Graupner Pistenbully

Benutzeravatar
Ypsilon
Pistenraupenfahrer
Pistenraupenfahrer
Beiträge: 73
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 12:11
Modelltyp und Massstab: Prinoth Everest 1:12 / Dickie PB600
Postleitzahl: 38640
Land: Deutschland

Re: Micha's PB 400 ParkPro

Beitrag von Ypsilon » Mo 29. Feb 2016, 16:12

Ich sitze grade mit offenem Mund vor dem Bildschirm :o
Super! :!:
Mein Baubericht Prinoth Everest 1:12
magic_viewtopic.php?f=6&t=3496

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast